Mandys Top 10 Märchen für die Weihnachtszeit

Märchen (c) woods of voices

Seit jeher begleiten uns Geschichten über Tugenden wie Mut, Stärke und Bescheidenheit. Sie begegnen uns bereits als Kind. Damals von unseren Eltern vorgelesen, tragen wir die Geschichten heute an unsere eigenen Kinder weiter. Wie kein anderes Genre, haben die Erzählungen fortlaufend Bestand in unserer Kultur und begeistern Jung und Alt gleichermaßen.
Vor allem in der Weihnachtszeit, wenn alles heimelig ist und wir uns auf die Einkehr besinnen, erleuchten sie unseren Alltag und geben das Gefühl der Geborgenheit.
Hier habe ich euch meine persönliche Top 10 der verfilmten Märchen zusammengestellt

1. Väterchen Frost – Abenteuer im Zauberwald (Sowjetunion, 1964):

Der Klassiker aus der russischen Märchenkiste verzaubert mich jedes Jahr aufs Neue. Charme und Witz machen diesen Film zu einem absoluten Muss in der Weihnachtszeit! Highlight ist immer wieder der Kampf um das Hexenhaus zwischen Iwan und Baba Jaga.

2. Die Schneekönigin ( Sowjetunion, 1967):

Eine herzerwärmende Geschichte um die Geschwister Kai und Gerda. Gerda begibt sich auf den Weg, ihren von der Schneekönigin entführten Bruder zu retten und trifft dabei auf allerlei lustige, manchmal auch hinterlistige Gesellen.

3. Das singende klingende Bäumchen (DDR, 1957)

Ich liebe die bunte Zauberwelt des boshaften Zwerges und zu erleben, wie die garstige Prinzessin nach und nach ihre Attitüden ablegt und zu einem innerlich schönen Menschen wird.

4. Drei Haselnüsse für Aschenbrödel (ČSSR / DDR, 1973):

DER Märchenklassiker schlechthin. Nicht ohne Grund werden schon Wochen vor dem ersten Advent die Sendetermine bekannt gegeben. Um die Geschichte über das Waisenkind, welches von ihrer Stiefmutter und Stiefschwester gepiesackt wird, führt in der Weihnachtszeit kaum ein Weg vorbei. Spätestens wenn die Titelmelodie ertönt, weiß man, dass Weihnachten ist.

5. Das Feuerzeug (DDR, 1959):

Ein erfrischendes Märchen über die Gutmütigkeit eines naiven Soldaten, welcher an die falschen Leute gerät und letztendlich feststellt, wer seine wahren Freunde sind.

6. Die goldene Gans (DDR, 1964):

Dieses Märchen läuft bei mir meist im Hintergrund. Man muss sich nicht sonderlich konzentrieren und kann dabei allerlei Weihnachtskram erledigen – Plätzchen backen, basteln, Geschenke verpacken, Weihnachtsgrüße schreiben…

7. Zwerg Nase (DDR, 1978):

Von einer Kräuterhexe verflucht und zum Meisterkoch ausgebildet, findet der Junge Jakob eine Anstellung am Schloss des Königs und wird vor eine ungeahnte Herausforderung gestellt. Dieses Märchen bereitet mir jedes Jahr viel Freude. Was gibt es schließlich besseres als Essen und wahre Freundschaft?

8. Der kleine Muck (DDR, 1953):

Zugegeben: Mit den Märchen aus 1001 Nacht, welche im Orient spielen kann ich eigentlich nichts anfangen. Auch die Geschichte vom kleinen Muck hat mich sehr lange Zeit kalt gelassen. Aber wie das so ist: Man wird älter und die Geschmäcker ändern sich. So habe ich dieses reizvolle Märchen sehr zu schätzen gelernt.

9. Hans Röckle und der Teufel (DDR, 1974):

Dies ist ein wunderbares Märchen, um einfach mal abzuschalten: Meister Röckle, seines Zeichens Erfinder, geht mit dem Teufel einen Pakt ein. Schafft er es jedoch nicht, in sieben mal sieben Tagen etwas neues zu erschaffen, verliert er in alter Faust-Manier seine Seele an den Teufel. Mit seinen Erfindungen gelingt es Röckle, den Menschen zu helfen, jedoch zieht dies nicht nur Gutes mit sich.

10. Die 12 Monate (Sowjetunion, 1956):

Russland kann Märchen! Eine bezaubernde Erzählung über ein Mädchen, welches in der Silvesternacht für die raffgierige Stiefmutter Schneeglöckchen sammeln soll. Die eitle Königin will denjenigen mit einem Korb voll Gold belohnen, der ihr die Frühlingsblumen bringt. Mit ein wenig Hilfe gelingt es dem Mädchen, die Blumen zu sammeln. Aber wir kennen das… die Gier ruht bekanntlich selten und so nimmt die Geschichte ihren Lauf. 

Ihr habt bereits alle Märchen gesehen und wisst über die Adventszeit nichts mit euch anzufangen? Dann schaut mal hier nach und lasst euch inspirieren.